sabine rumpel

geboren in bern am 30. april 1969

verheiratet


interessiert an allem was mit sport und ernährung zu tun hat, menschen, fremde kulturen, tiere

 

 

 

ausbildung:                 dipl. personaltrainer

                                           dipl. fitnesstrainer

                                           dipl. ernährungstrainer

  

grundausbildung:     kauffrau mit abschluss eidg. dipl. tourismusexpertin

 

 

das thema ernährung begleitet mich schon seit längerem, da ich mich aufgrund von nahrungsmittelallergien ganz genau damit auseinandersetzen muss, was ich esse.

 

jegliche art von  bewegung gehört für mich zum alltag, da dies der richtige ausgleich zu meiner hauptberuflichen tätigkeit im finanzdienstleistungssektor darstellt.

 

diese leidenschaft hat sich irgendwann so weiter entwickelt, dass ich mich entschlossen habe, mich in den bereichen ernährung und sport berufsbegleitend ausbilden zu lassen. ich möchte mein wissen, meine persönlichen erfahrungen und meine freude an einem gesundheits-bewussten lebensstil auch anderen menschen weitergeben.

 

ernährung ist ein spannendes und zugleich komplexes thema. meinungen und wissen-schaftliche erkenntnisse sind überall zu lesen. letztendlich ist es jedoch eine sehr individuelle und persönliche angelegenheit und teil des lebensstils einer person.

 

eine ausgewogene Ernährung, welche die zufuhr aller wichtigen nährstoffe gewährleistet, ist zentral, damit unser körper richtig funktionieren kann und der mensch gesund bleibt. jedoch darf auch der genuss nicht zu kurz kommen.  neue rezepte und zubereitungsarten oder auch das ausprobieren von fremdländischen spezialitäten bieten immer wieder neue möglichkeiten für eine gesunde und abwechslungsreiche ernährung.

 

zu einem gesunden lebensstil gehört auch regelmässige bewegung. dies kann bereits mit kleinen massnahmen gewährleistet werden, in dem man zum beispiel die treppe anstelle des aufzugs benützt. jedoch sollte bewegung auch im sinne von trainingseinheiten ihren festen platz im alltag haben.

 

sportliche aktivitäten müssen abwechslungsreich sein und sollen auch spass machen. deshalb probiere ich auch immer wieder neues aus  - denn unser körper will bewegt und gefordert werden.

 

trainings in den bereichen ausdauer, kraft, und koordination lassen sich vielfältig gestalten. meine persönlichen vorlieben sind

 

·         joggen, gerne auch mit integrierten koordinations- und kraftübungen für welche unsere
           natur jegliche möglichkeiten bietet

·         krafttraining mit dem eigenen körpergewicht, an geräten oder mit hanteln und anderen
           hilfsmitteln

·         kurse im bereich gruppenfitness wie zumba, kamibo, power yoga

 

je nach saison findet man mich auch öfters in den bergen beim hochalpinen wandern, skifahren oder langlauf skating.

 

selbstverständlich braucht der körper auch regenerationsphasen – diese gönne ich mir dann gerne mit einem guten buch, beim kochen, bei der arbeit im garten oder beim energie tanken in den bergen oder am meer.